Hoppel
  Ernährung
 

Das beste für ihre Lieblinge

Für Kaninchen ist ein abwechslungsreiches Menü wichtig, da sie sich in freier Wildbahn auch nicht von Trockenfutter ernähren.


Zuerst einmal: Ist Trockenfutter wichtig für den Liebling?
Trockenfutter ist eine Art Leckerli und sollte eine Ergänzung zu Frischfutter und Heu darstellen. Eine Überfütterung ist nicht gut, denn die Kaninchen sollten sich wie in der Natur ernähren können.



Was ist denn der Hauptbestandteil der Ernährung?
Frisches Heu! Man kann nie Graß in den angemessenen Mengen dem Kaninchen reichen und im Winter wird es dann immer ein bisschen schwierig, das Graß zu ergattern. So stellt uns eine gute Alternative das Heu, was man mittlerweile in vielen Supermärkten bekommt, beim Bauern kaufen kann und mit ein wenig Beachtung auch selber machen kann. (Hier ist eine Anleitung)

Das Heu sollte Grün sein, nicht nass und gut riechen!

Knabberzeug?
So wie verlockend die Kräcker und Knabberwerke sein möchten – sie sind nicht gut für das Kaninchen. Sie sollten nicht verfüttert werden, da der Zuckeranteil viel zu hoch ist. Ein Apfel in der Woche enthält genug Fruchtzucker und ist dazu meistens viel Wasserhaltiger und hat mehr Vitamine.

Frischfutter
Zuerst einmal, was Kaninchen nicht fressen sollten. Zum einen sind das giftige Gräser und Blumen, die schnell im Darmtrakt eine Vergiftung auslösen und das Kaninchen stirbt, zum anderen Steinobst (Kirsche, Pflaume). Diese Sorten enthalten Blausäure – also nicht verfüttern. In geringeren Mengen dürfen andere Obstsorten verfüttert werden. Sie enthalten Fruchtzucker – zu viel verursacht wiederrum schaden. Kohl, exotische Früchte und Petersilie (-> bei Tragenden Tieren) nur in sehr geringen Mengen verfüttern. 




Ungespritzt ist immer gut!

Das darf es gerne Fressen:
Graß, Löwenzahn, ungiftige Kräuter (nicht getrocknet aus dem Supermarkt – die bringen nicht wirklich viel), Kresse, Gurke, Salat, Möhren, Paprika und Rüben sind Beispiele: Aber niemals zu viel – fast alle haben in großen Mengen Auswirkungen auf diesbezügliche ungewohnte Nahrungseinahmen des Kaninchens.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß mein Naschen =)


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=